Von jeder Bestellung fließen 50 Cent in den Meerforellenbesatz. Mehr Infos hier.

Meerforellenfliegen.de

TOP 5-Sommer

15,99

Vorrätig

SKU: 10019 Category:

Beschreibung

In diesem Fliegenset haben wir euch unsere fünf fängigsten Sommer-Fliegen fürs Meerforellenfischen zusammengestellt. Mit diesen Fliegen seid ihr für die gängigsten Gegebenheiten der Sommerfischerei gewappnet. Ob klares Wasser und vorsichtige Fische, die nur auf kleine oder natürliche Fliegenmuster ansprechen, ob vor Opalwürmern kochendes Wasser, treibende Insekten und Oberflächenaktivität am Abend – mit diesen Fliegen habt ihr auch im Sommer beste Fangaussichten.


In diesem Top 5-Fliegenset für den Sommer sind folgende Fliegen enthalten:

 

 

Summer Shrimp

(handgebunden auf Kamasan-Haken B175, Gr. 6)

Garnelen gehören zur Hauptbeute der Meerforelle – und daher in verschiedenen Ausführungen in die Fliegenbox eines jeden Küstenanglers. Wer an lauen Sommerabenden im Schein der Kopflampe das Wasser inspiziert, wird zahlreiche Garnelen entdecken. Auch tagsüber kann man bereits viele Garnelen im Wasser vorfinden, die sich allerdings oft etwas zurückhaltender als am Abend zeigen. Unser Summer Shrimp stellt mit seiner natürlichen Farbgebung und dem dezenten uv-aktiven Reizpunkt die perfekte Garnele dar, die sowohl erfolgreich am Tag aber besonders auch in den spannenden Abend- und Nachtstunden gefischt werden kann.

Ein Shrimp geht immer!

Hier gibt es den Summer Shrimp auch als Einzelfliege.


Sandgrundel

(handgebunden auf Kamasan-Haken B175, Gr. 8)

Wer aufmerksam beobachtet, welche Beutetiere der Meerforelle zu welcher Jahreszeit unterwegs sind, wird bemerken, dass es am Meeresgrund im Sommer vor Sandgrundeln oft nur so wimmelt. Mal sind sie größer, mal kleiner, aber alle vereint die sehr unauffällige Farbgebung. Unsere Sandgrundel kommt ebenfalls in sehr natürlichem Dekor daher – und größentechnisch haben wir ein unseren Erfahrungen nach gutes Mittelmaß gewählt. Die Meerforellen scheinen eine energisch und mit kleinen Hüpfern geführte Sandgrundel nur selten verschmähen zu können…

Der perfekte Happen für Zwischendurch!

Hier gibt es die Sandgrundel auch als Einzelfliege.


Red Tag

(handgebunden auf Kamasan-Haken B175, Gr. 8)

Im Sommer sieht man oft treibende Insekten auf der Wasseroberfläche, die dann irgendwann absinken und viele Forellen sind bereits während des Tages auf Beutezug, um diese einzusammeln und sich ihre Sommerkondition anzufressen. Ein dezenter Schwall hier, ein buckelnder Fisch da – wer unsere Red Tag in einer solchen Situation gezielt platziert, wird oft mit einem schönen Fisch belohnt. Während des Tages stellt diese dunkle Fliege mit dem roten uv-aktiven Tail eine gut erkennbare Beute für die Forellen dar – und wenn es dunkel wird, ist man mit der Red Tag erst recht gut bedient.

Alles Gute kommt von oben!

Hier gibt es die Red Tag auch als Einzelfliege.


Opalwurm

(handgebunden auf Kamasan-Haken B800, Gr. 8)

Viele Meerforellenanger kennen die Abende, an denen es um einen herum überall platscht, schmatzt und klatscht – doch einen Fisch zu überlisten, will einfach nicht gelingen… Oft sind an solchen Abenden unzählige Opalwürmer im Freiwasser und nahe der Oberfläche unterwegs. Die Meerforellen haben sich dann nicht selten komplett auf diese Würmer eingeschossen und regelmäßig konnten wir schon vor der Dämmerung vehemente Bisse auf den Opalwurm verzeichnen. Unser Opalwurm hebt sich für die Forellen sehr gut sichtbar von seinen natürlichen Vorbildern ab und man kann so einen sehr ansprechenden Köder in einer normalerweise nahezu hoffnungslosen Beutetierfülle anbieten.

Optimistisch mit Opalwurm!

Hier gibt es den Opalwurm auch als Einzelfliege.


Gurgler

(handgebunden auf Kamasan-Haken B175, Gr. 8)

Steht man an lauen Sommerabenden – oder auch zur Morgendämmerung – an der Küste und lauscht man dem Treiben der Forellen, so kann man oft hören (und sehen), wie die Fische sich Nahrung von der Oberfläche holen. Viele Kleinfische wie der Sandaalnachwuchs, kleine Heringe, Hornhechtbrut und Stichlinge sind zu dieser Zeit nahe der Oberfläche unterwegs. Aber auch sich oberflächennah bewegende Garnelen, Würmer und größere aufs Wasser gefallene Insekten bieten einen reich gedeckten Tisch für die Forellen. Dies ist die Zeit für den Gurgler und es gibt wohl kaum eine spannendere Art, auf Meerforellen zu fischen. Manchmal kommen die Bisse knallhart nach Anwurf eines erspähten Fisches, wenn der Gurgler seine Bahn an der Oberfläche zieht, in anderen Fällen zeigt sich ein großer Fisch nur durch eine kleine Bugwelle hinter der Schaumstofffliege, bevor diese mit einem dumpfen Schmatzer von der Oberfläche verschwindet… Der Gurgler kann gleichermaßen gut am Tag oder während der Abend- und Nachtstunden gefischt werden – und in den dänischen Meerforellenauen schwören viele Fliegenfischer auf Schaumstofffliegen.

Zeit für eine Gurgler-trout!

Hier gibt es den Gurgler auch als Einzelfliege.

 

Von jeder Bestellung fließen 50 Cent in den Meerforellenbesatz. Mehr Infos hier.

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.01 kg
0
    0
    Warenkorb
    Warenkorb ist leerZurück zum Shop